Freitag, 12. April 2024

10:00 – 13:00 Uhr

im ZESS

(Zentrum für das Engineering Smarter Produkt-Service Systeme)
Hans-Dobbertin-Str 8, 44803 Bochum | Straßenbahn-Station Mark 51°7

Für wen ist die HUMAINE Karrieremesse?

  • Du findest Künstliche Intelligenz spannend?
  • Du bist auf der Suche nach einem Job, einer Abschlussarbeit, einem Praktikum oder einer Doktorandenstelle?
  • Du legst Wert auf spannende Aufgabenstellungen, Mitbestimmung und den nachhaltigen Einsatz von Technologien?

Dann finde hier deinen neuen Arbeitgeber!

Was erwartet dich?

Auf der HUMAINE Karrieremesse stellen sich verschiedenste interessante Unternehmen und Institutionen aus Industrie, Gesundheitswesen und Forschung vor.
Ob Theorie, Entwicklung, Umsetzung oder Anwendung von Künstlicher Intelligenz – sie alle haben gemeinsam, dass sie mit Künstlicher Intelligenz die Arbeitswelt von morgen ein bisschen besser machen wollen.

Das möchtest du auch?
Dann hilf mit, die Zukunft zu gestalten!

Bewerbungsmappen-Check

Zusätzlich zur Vernetzung mit spannenden Arbeitgebern rund um die Arbeit mit KI, bietet der Career Service der RUB einen kostenlosen Check eurer Bewerbungsunterlagen an. Hier kannst du direkt vor Ort prüfen lassen, ob deine Bewerbungsmappe fehlerfrei und vollständig ist oder wo sich noch Potenzial versteckt. So hinterlasst ihr den bestmöglichen Eindruck bei eurem zukünftigen Arbeitgeber.

Aussteller

Bochumer Institut für Technologie gGmbH

Standorte in Deutschland: Bochum
Mitarbeitende in Deutschland: 10 – 15
Branche: Forschung, Entwicklung & Wissenschaft
Kontakt:
📧
info@bo-i-t.de
🌐www.bo-i-t.de

Das Bochumer Institut für Technologie (BO-I-T) ist ein interdisziplinäres, außeruniversitäres Forschungszentrum mit Schwerpunkt in der anwendungsnahen Forschung und Entwicklung an der Schnittstelle zwischen den Hochschulen und Unternehmen der Region.

In einer hochtechnisierten und dynamischen Welt ist es für Unternehmen unabdingbar, Innovationen zu entwickeln, um sich am globalen Markt zu behaupten. Für die Wissenschaft ist der Transfer der Ergebnisse aus der Grundlagenforschung in reale Anwendungen ebenfalls erstrebenswert. Das Innovationsmanagement des BO-I-T unterstützt beide Seiten dabei, Innovationsfelder zu identifizieren, Partner zu finden und Innovationsprojekte umzusetzen.

Das Data Science Lab des BO-I-T arbeitet an den datenbasierten Innovationen von morgen. Um den interdisziplinären Herausforderungen in Data Science Projekten zu begegnen, in denen Fachkenntnisse aus unterschiedlichen Bereichen (Mathematik, Statistik, Informatik, Ingenieurwissenschaften etc.) verlangt sind, setzt das BO-I-T ein Team aus Wissenschaftler:innen, Ingenieur:innen und Mathematiker:innen ein, die gemeinsam mit den Domänen-Expert:innen des Projektpartners an der Entwicklung von datenbasierten Lösungen arbeiten.

Fachrichtungen:

  • Naturwissenschaften
  • Ingenieurswissenschaften
  • Informatik/Mathematik
  • Gesundheitswesen

Einstiegsarten:

  • Studienarbeiten
  • Abschlussarbeiten
  • Praktika
  • Werkstudierende
  • Direkteinstieg
  • Bachelor
  • Master
  • Diplom
  • Young Professional

  • Vielfältiges und modernes Arbeitsumfeld in einem jungen Team
  • Bearbeitung spannender und technisch herausfordernder Projekte mit hohem Anspruch an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft
  • Großes Partnernetzwerk aus Unternehmen, Einrichtungen und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern
  • Flache Hierarchien und die Möglichkeit, eigene Ideen voranzubringen
  • Flexible, familienfreundliche und selbstorganisierte Arbeitszeiten
  • Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch große Freiräume in der Projektarbeit
  • Leistungsgerechte Entlohnung
  • Möglichkeit remote zu arbeiten
  • Fortbildungsangebot für eine individuelle Weiterentwicklung

Doncasters Precision Castings

Weitere Informationen folgen…

evocenta GmbH

Weitere Informationen folgen…

GEMESYS GmbH

Standorte in Deutschland: Bochum (ZESS, Mark 51°7)
Mitarbeitende in Deutschland: 15
Branchen: Forschung, Entwicklung & Wissenschaft; IT, Internet & Telekommunikation; Metall & Elektronik
Kontakt:
📧
info@gemesys.tech
🌐www.gemesys.tech

GEMESYS ist ein Seed Start-up und strebt ein innovatives Chipdesign an, das sich an den Funktionsprinzipien des menschlichen Gehirns orientiert. Die derzeitige Hardware für künstliche Intelligenz weist erhebliche Mängel auf, was sich in langen Trainingszyklen und enormen Energiekosten widerspiegelt – ein Umstand, der besonders bei den umfangreichen Serverracks in modernen Supercomputerzentren offensichtlich wird. Diese erstrecken sich über ganze Etagen, benötigen die Energiemenge einer Kleinstadt und setzen langwierige Trainingszyklen voraus. Dies resultiert aus dem Ansatz, dass Prozesse der menschlichen Intelligenz abstrakt auf einem digitalen Rechner repliziert werden, obwohl diese in der Praxis nichts mit dem menschlichen Gehirn gemeinsam haben.

Bei GEMESYS setzen wir auf einen Paradigmenwechsel und entwickeln eine innovative Chiparchitektur, die bis zu 10.000-mal effizienter ist als aktuelle Technologien. Das ermöglicht nicht nur eine erhebliche Kosteneinsparung für Endkunden, sondern beschleunigt auch die Entwicklung von KI-Innovationen. Die kompakte Größe und die Energieeffizienz des Chips ermöglichen das Lernen auf den Geräten selbst, was zu erheblichen Kosteneinsparungen führt. GEMESYS ebnet so den Weg für eine Zukunft, in der KI-Training auf jedem Endgerät dezentral durchgeführt werden wird.

Fachrichtungen:

  • Wirtschaftswissenschaften
  • Naturwissenschaften
  • Ingenieurswissenschaften
  • Informatik/Mathematik

Einstiegsarten:

  • Abschlussarbeiten
  • Praktika
  • Werkstudierende
  • Direkteinstieg
  • Bachelor
  • Master
  • Diplom

Bei GEMESYS ist es uns besonders wichtig, unsere Mitarbeiter in ihren Kompetenzen zu fördern. Wir arbeiten als Team eng zusammen und streben durch unsere Feedbackkultur die kontinuierliche Verbesserung eines jeden GEMESYS Mitarbeitenden an. Dabei ist uns Ehrlichkeit und Transparenz in der Kommunikation besonders wichtig, um unsere Ressourcen erfolgreich einsetzen zu können. GEMESYS ist mehr als nur ein Team, unsere Zusammenarbeit basiert auf einem familiären Umgang miteinander. Bei uns arbeiten alle in ihren Aufgabenbereichen von der Chefetage bis zum Werkstudierenden eng miteinander zusammen, um unser Geschäftsmodell zu innovieren und jeden Tag Fortschritte zu erzielen. Neben einzigartigen Karrierechancen und Entwicklungsmöglichkeiten, die das schnell wachsende Team und Umfeld mit sich bringen, erhältst du bei uns Zuschüsse zu deinem Sportprogramm, leckeren Kaffee von Barista Qualität, gesunde Versorgung mit Obst und Müslis im Büro, ein modern ausgestattetes Büro mit neuster Technik, regelmäßige Team Events und eine Team Workation pro Jahr (für Vollzeitmitarbeiter). Für uns ist es wichtig, dass unsere Mitarbeitenden bestmöglich arbeiten können. Daher sind wir immer offen für Vorschläge, wie wir dir deine Arbeitsumgebung noch attraktiver machen können.

Industrie- und Handelskammer Mittleres Ruhrgebiet

Auf dem IHK-Gemeinschaftsstand stellen sich sechs spannende Unternehmen aus der Region vor.

Branche: Öffentlicher Dienst & Verbände
Kontakt:
📧
cichon@bochum.ihk.de
🌐 www.ihk.de/bochum

Institut für Kommunikationsakustik, Ruhr-Universität Bochum

Standorte in Deutschland: Bochum
Mitarbeitende in Deutschland: 14
Branche: Forschung, Entwicklung & Wissenschaft; IT, Internet & Telekommunikation
Kontakt:
📧
ika-office@rub.de
🌐 www.ruhr-uni-bochum.de/ika

Die Arbeit des Institutes für Kommunikationstechnik (IKA) ruht auf vier Säulen:

der physikalische Akustik,
der menschlichen Wahrnehmung (z.B. Psychoakustik),
der digitalen Signalverarbeitung und
maschinelles Lernen,

wobei der besondere Reiz des Arbeitsgebietes in dem Zusammenwirken dieser Aspekte liegt.

Fachrichtungen:

  • Naturwissenschaften
  • Ingenieurswissenschaften
  • Informatik/Mathematik

Einstiegsarten:

  • Studienarbeiten
  • Abschlussarbeiten
  • Praktika
  • Bachelor
  • Master
  • Diplom

Im Rahmen von Abschlussarbeiten, Studienprojekten und Praktika bietet das IKA ein vielfältiges Angebotsfeld für interessierte Studenten/Absolventen der MINT-Disziplinen an.

IMS Messsysteme GmbH

Standorte in Deutschland: Heiligenhaus
Mitarbeitende in Deutschland: 450-500
Branche: Forschung, Entwicklung & Wissenschaft; Metall & Elektronik
Kontakt:
📧
info@ims-gmbh.de
🌐 www.ims-gmbh.de

Im Jahr 1980 gegründet, blickt die IMS Messsysteme GmbH zwischenzeitlich auf über 40 Jahre bewegte Firmengeschichte zurück. Mehr als vier Jahrzehnte, in denen wir uns durch unsere zahlreichen, überzeugenden Entwicklungen im Bereich der berührungslos detektierenden Röntgen-, Isotopen- und optischen Messsysteme erfolgreich und nachhaltig auf dem Weltmarkt etablieren konnten.
Seit der Gründung hat sich das Unternehmen zum Technologieführer für berührungslos detektierende Messtechnik entwickelt.
Wir bei der IMS Messsysteme GmbH verstehen uns als selbstlernende Organisation, deren Unternehmenskonzept auf eine dauerhaft hohe Wissenskompetenz über alle Bereiche ausgerichtet ist. Die gebündelte Expertise unserer hoch qualifizierten Mitarbeiter bildet seit über 40 Jahren das Fundament unseres weltweit einzigartigen Produktportfolios.

Weltweit verfügt die IMS Messsysteme GmbH über 11 Niederlassungen und wird ergänzend durch zahlreiche Repräsentanten rund um den Globus innovativ und kompetent vertreten.
Auf einem Areal von mittlerweile über 40.000 qm arbeiten verteilt auf 9 Gebäude – darunter auch die hauseigene IMS Acadamy für Kundenschulungen und -trainings – über 450 Mitarbeiter. Von der Entwicklung bis zum finalen Versand unserer Messsysteme erfolgen alle Prozesse und Arbeitsschritte dort.

Fachrichtungen:

  • Naturwissenschaften
  • Ingenieurswissenschaften
  • Informatik/Mathematik

Einstiegsarten:

  • Studienarbeiten
  • Abschlussarbeiten
  • Praktika
  • Werkstudierende
  • Direkteinstieg
  • Bachelor
  • Master
  • Diplom
  • Duales Studium
  • Young Professional

  • Erfolgsbeteiligungen
  • Mobiles Arbeiten
  • Fitnessstudio mit Sauna, Fußballplatz
  • Teamevent
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (IMS Akademie)
  • e-bike-Leasing
  • Betriebliche Altersversorgung (20 % Arbeitgeberanteil)
  • Kantine
  • Bei Bedarf stellen wir vorübergehend ein Apartment zur Verfügung
  • Ladesäulen für E-Fahrzeuge
  • Englischunterricht

Lehrstuhl für Produktionssysteme, Ruhr-Universität Bochum

Standorte in Deutschland: Bochum
Mitarbeitende in Deutschland: 50
Branche: Forschung, Entwicklung & Wissenschaft
Kontakt:
📧
sekretariat@lps.ruhr-uni-bochum.de
🌐 www.lps.ruhr-uni-bochum.de

Der Lehrstuhl für Produktionssysteme (LPS) der Fakultät Maschinenbau der Ruhr-Universität Bochum beschäftigt sich unter der Leitung von Herrn Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhlenkötter sowohl in der Grundlagen- als auch in der industrienahen angewandten Forschung mit den Themenschwerpunkten Produktionsautomatisierung, industrielle Robotik, Digitalisierung in der Produktion sowie Produktionsmanagement. Der LPS betreibt dazu eine nach modernsten Gesichtspunkten gestaltete Lern- und Forschungsfabrik (LFF), in der die in den Projekten erarbeiteten theoretischen Konzepte umgesetzt und evaluiert werden. Durch die Demonstration der Ergebnisse in der Fabrik fördert der LPS den Technologie-Transfer in die Wirtschaft. Im neuen Zentrum für das Engineering Smarter Produkt-Service Systeme (ZESS) besteht zudem eine einzigartige Möglichkeit, die Forschung und Entwicklung im Bereich der smarten Produkt-Service Systeme mit einem interdisziplinären Team von Wissenschaftler*innen unter einem Dach voranzutreiben und interdisziplinär zu vertiefen.

Fachrichtungen:

  • Ingenieurswissenschaften
  • Informatik/Mathematik

Einstiegsarten:

  • Studienarbeiten
  • Abschlussarbeiten
  • Werkstudierende
  • Direkteinstieg
  • Bachelor
  • Master
  • Diplom
  • Young Professional

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit zur Promotion
  • Umfangreiche technische Infrastruktur mit modernem Maschinenpark zur Umsetzung von Prototypen und Demonstratoren
  • Moderne Arbeitsplatzausstattung
  • Team-Events
  • Pausenraum mit Tischtennisplatte, Kicker und Darts

Lehrstuhl Soziotechnisches Systemdesign und Künstliche Intelligenz, Ruhr-Universität Bochum

Weitere Informationen folgen…

United Robotics Group

Weitere Informationen folgen…

VISUS Health IT GmbH

Standorte in Deutschland: Bochum
Mitarbeitende in Deutschland: 200
Branche: Forschung, Entwicklung & Wissenschaft; IT, Internet & Telekommunikation
Kontakt:
📧
hr@visus.com
🌐 www.visus.com

Wir sind ein Softwareunternehmen aus dem Ruhrgebiet mit Sitz auf dem Gesundheitscampus Bochum. Die ehemaligen Inhaber Klaus Kleber und Jörg Holstein haben unser Unternehmen im Jahr 2000 gegründet. Mittlerweile sind wir zu einem international erfolgreichen Unternehmen gewachsen.

Unsere Kernkompetenz ist das Management von medizinischen Daten. Damit sind unsere Produkte wichtiger Bestandteil der Digitalisierung des Gesundheitswesens. Die JiveX Softwarelösungen zeichnen sich durch eine offene Schnittstellen-Architektur aus und basieren auf der Verwendung von internationalen IT-Standards wie IHE und DICOM. Wir sind Experten für das Zusammenführen aller medizinischer Daten, wie z. B. Röntgenbilder, Videos, EKGs und Arztbriefe. Wir ermöglichen die Bündelung und Archivierung aller für den Behandlungsablauf eines Patienten relevanten Daten in einem System. Von dort können sie kontrolliert und auf den jeweiligen Anwendungsfall abgestimmt zur Anzeige gebracht und verteilt werden. Unsere Softwarelösungen unterstützen Krankenhäuser und Arztpraxen dabei, die Versorgung ihrer Patienten effektiv zu verbessern.

Fachrichtungen:

  • Naturwissenschaften
  • Informatik/Mathematik
  • Gesundheitswesen

Einstiegsarten:

  • Studienarbeiten
  • Abschlussarbeiten
  • Praktika
  • Werkstudierende
  • Direkteinstieg
  • Bachelor
  • Master
  • Diplom
  • Duales Studium
  • Young Professional

Mitarbeit in einem professionellen, innovativen und dynamischen Arbeitsumfeld in der Healthcare-IT
Eine moderne Unternehmenskultur, die auf Vertrauen untereinander aufbaut
Eine mittelständische Organisationsstruktur mit flachen Hierarchien auf Basis agiler Grundideen, die viel Raum für neue (Deine) Ideen lässt
Vielfältige Weiterentwicklungsmöglichkeiten durch interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
Verschiedene Benefits wie z. B vermögenswirksame Leistungen, Bike-Leasing, mobiles Arbeiten oder die individuelle Gestaltung des Arbeitsplatzes
und vieles Mehr

Volkswagen Infotainment GmbH

Standorte in Deutschland: Bochum, Wolfsburg
Mitarbeitende in Deutschland: 1100
Branche: IT, Internet & Telekommunikation
Kontakt:
📧
Patrick.Wagner@volkswagen-infotainment.com
🌐 www.volkswagen-infotainment.com

Volkswagen Infotainment leistet mit einem Team von mehr als 1000 Menschen an den Standorten Bochum und Wolfsburg Pionierarbeit in den Bereichen Konnektivität und automotive Software. Unter dem Dach des Software-Unternehmens CARIAD bündelt der Volkswagen Konzern erfahrene Unternehmen, die an Zukunftstechnologien wie der Fahrzeugvernetzung mit Hard- und Softwarelösungen für die Marken des Konzerns arbeiten.

Fachrichtungen:

  • Naturwissenschaften
  • Ingenieurswissenschaften
  • Informatik/Mathematik

Einstiegsarten:

  • Werkstudierende
  • Direkteinstieg
  • Bachelor
  • Master
  • Young Professional

  • Attraktives Vergütungssystem
  • 32 Urlaubstage und Sonderurlaub
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Lebensarbeitszeitkonto
  • Mobile Arbeit
  • Jobrad
  • Firmenhandy und Firmenlaptop
  • Corporate Benefits
  • Employee Assistance Program
  • Erfindervergütung
  • Gesundheits- und Fitnessförderung
  • Mitarbeiterinitiativen und -events
  • Freigetränke
  • Betriebsarzt
  • Ausbildungsbetrieb
  • Attraktives VW-Leasing
  • Breites Weiterbildungsangebot
  • Firmenticket

WORLDFACTORY Start-up Center, Ruhr-Universität Bochum

Standorte in Deutschland: Bochum
Mitarbeitende in Deutschland: 6.295 hauptamtlich Mitarbeitende an der RUB
Branche: Forschung, Entwicklung & Wissenschaft; Öffentlicher Dienst und Verbände; Coaching und Beratung von Start-Ups
Kontakt:
📧
Lara.Obereiner@rub.de
🌐 www.worldfactory.de

Das Team des WSC arbeitet an einem gemeinsamen Ziel: Wir wollen den Gründergeist an der Ruhr-Universität Bochum stärken und mehr Ausgründungen aus der Hochschule ermöglichen! Das Potenzial ist groß, doch wissens- und technologiebasierte Gründungen verlangen besondere Kompetenzen und einen maßgeschneiderten Beratungsansatz.

Fachrichtungen:

  • Wirtschaftswissenschaften
  • Rechtswissenschaften
  • Naturwissenschaften
  • Medien und Kommunikation
  • Ingenieurswissenschaften
  • Informatik/Mathematik
  • Gesundheitswesen
  • Geistes- und Sozialwissenschaften

Einstiegsarten:

  • Werkstudierende
  • Direkteinstieg
  • Bachelor
  • Master
  • Diplom
  • Young Professional

  • Veranstaltungen
    Wir haben viele Veranstaltungen im Angebot, die dich und deine Geschäftsidee weiterbringen.
  • Gründungsberatung
    Wir holen dich dort ab und begleiten dich Schritt für Schritt bis zum Markteintritt.
  • Mentor*innen
    Wir helfen gerne beim Matching und begleiten euch durch ein spannendes gemeinsames Jahr.
  • Finanzierung
    Ob Finanzspritze vom Staat, Geld von der Bank oder Eigenkapital – wir kennen alle Möglichkeiten der Finanzierung und beraten dich, welche Form zu dir und deinem Vorhaben passt.
  • Team-Spaces und Coworking
  • Inkubatoren
    Expertise aus der Spitzenforschung in verschiedenen Wissensbereichen.
  • Makerspace

Anfahrt

RÜCKBLICK

Das war die HUMAINE Karrieremesse 2023